Law In German

New PDF release: Anspruchskonkurrenz im internationalen Privatrecht: Ein

By Ullrich Spelsberg-Korspeter

ISBN-10: 3161501535

ISBN-13: 9783161501531

quickly immer gibt es mehr als nur eine Anspruchsgrundlage, die von der Rechtsfolge her geeignet ist, das Begehren des Klägers zu stützen. Jede Rechtsordnung enthält daher - wenn auch meist ungeschriebene - Regeln, anhand derer zu entscheiden ist, ob mehrere Anspruchsgrundlagen nebeneinander anzuwenden sind oder ob eine von ihnen die übrigen ganz oder teilweise verdrängt. Treffen Anspruchsgrundlagen aus verschiedenen Rechtsordnungen zusammen, so kann es vorkommen, dass sich mehrere solcher Regeln widersprechen. Ullrich Spelsberg-Korspeter geht der Frage nach, wie mit der Gefahr derartiger Normenwidersprüche umzugehen ist. Ausgehend von einer Bestandaufnahme unter Einbeziehung der neu in Kraft getretenen Vorschriften der Rom II-Verordnung wird dabei insbesondere die im Schrifttum häufig befürwortete Methode der akzessorischen Anknüpfung kritisch gewürdigt.

Show description

Read Online or Download Anspruchskonkurrenz im internationalen Privatrecht: Ein Beitrag zur Diskussion um die akzessorische Anknüpfung (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht) (German Edition) PDF

Similar law in german books

Download PDF by Stefan Smid,Rolf Rattunde,Torsten Martini: Der Insolvenzplan: Handbuch für das Sanierungsverfahren

§ 217 InsO benennt die Inhalte, die in einem Insolvenzplan abweichend geregelt werden können: die Befriedigung der Insolvenzgläubiger und der absonderungsberechtigten Gläubiger, die Haftung des Schuldners und die Verteilung der Masse. Mit dem ESUG hat das Insolvenzrecht ferner einen Sanierungsauftrag erhalten: Der Erhalt des Unternehmens soll durch abweichende Regelungen in einem Insolvenzplan getroffen werden.

RechtsABC für Immobilienmakler: Einführung mit Beispielen - download pdf or read online

Grundlagen des Maklerrechts alfabetisch gegliedertDiese Einführung gibt einen kompakten Überblick über alle gesetzlichen Bestimmungen, die Immobilienmakler im Rahmen ihrer Tätigkeit beachten müssen – von der Gewerbezulassung über die Betriebsprüfung bis hin zur Makler- und Bauträgerverordnung. Das RechtsABC klärt Zweifelsfälle und hilft Immobilienmaklern mit einer Fülle an Informationen in ihrer täglichen Praxis.

Arbeitsrecht: Was gilt im Berufsalltag? Vom by Irmtraud Bräunlich Keller PDF

Wer seine Rechte und Pflichten in der Schweizer Arbeitswelt kennen will, ist mit dem aktuellen Beobachter-Ratgeber bestens bedient. Umfassend und kompetent beantwortet er alle rechtlichen Fragen und verhilft zum Durchblick in diesem komplexen Rechtsgebiet. was once wird in einem Arbeitsvertrag individuell geregelt?

Download e-book for iPad: Stellvertreterthemen als mediales Phänomen und ihre by Martin Eckert

Stellvertreterthemen, d. h. das Phänomen, dass in einer Äußerung neben der vordergründigen Aussage weitere Aussagen enthalten sind, die mit der vordergründigen nichts mehr zu tun haben, sind mit den rechtlichen Instrumentarien nicht zu bewältigen. Dies wird demonstriert, indem die Ergebnisse einer linguistischen und einer juristischen examine medialer Äußerungen gegenübergestellt werden.

Extra resources for Anspruchskonkurrenz im internationalen Privatrecht: Ein Beitrag zur Diskussion um die akzessorische Anknüpfung (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anspruchskonkurrenz im internationalen Privatrecht: Ein Beitrag zur Diskussion um die akzessorische Anknüpfung (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht) (German Edition) by Ullrich Spelsberg-Korspeter


by George
4.5

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes